Mit der Sichtbarkeit für das Online-Business ist es so eine Sache.

Am Anfang traut man sich nicht so recht in die Sichtbarkeit und denkt „Auweia, das sieht jetzt die ganze Welt!“ – also Deine Mutter, die Nachbarin, Dein ehemaliger Chef und ganz Facebook.

Und hofft im Stillen, die Kunden kommen von alleine, wenn man eine Webseite hat, auf der die Angebote und Online-Coachings stehen.

Aber nichts passsiert.

Denn ein Online-Business braucht ein bisschen Rückenwind. Wir können selber einiges machen, um unser Business bekannter und sichtbarer zu machen. Denn nur dann können auch die richtigen Menschen zu uns und unseren Angeboten finden.

Was kannst Du tun, um Dein Business auf angenehme Art und Weise sichtbarer zu machen?

Es gibt bestimmt eine Million Möglichkeiten. Und nicht für jeden passt alles. Denn es hängt davon ab, wie Du tickst und was Dein Thema ist. Und natürlich auch, wer Deine Zielgruppe ist und was die Bedürfnisse Deiner Zielgruppe sind.

Hier sind einige Ideen für mehr Sichtbarkeit, die für Soloselbstständige im Online-Business leicht machbar sind.

Picke Dir raus, was Du brauchst!

Es lohnt sich, das Heft in die Hand zu nehmen und kontinuierlich etwas für die Sichtbarkeit zu tun.

 

Was Du online machen kannst für mehr Sichtbarkeit

  • Auf relevanten Social Media Kanälen aktiv sein. D.h. wertvolle Inhalte posten, interagieren und vernetzen. – Nein, das muss man nicht rund um die Uhr machen!
  • Interessante Beiträge von anderen in den Sozialen Medien teilen.
  • Showtime-Beiträge in Facebook-Gruppen nutzen (z.B. mittwochs in meiner Facebook-Gruppe „Von der Idee zum Online-Produkt“).
  • Einen Blog oder einen Podcast starten – ist ansich selbstverständlich, aber viele überlegen noch.
  • Top-Blogartikel zu Themen schreiben, die für Deine Zielgruppe relevant sind.
  • Sich mit Keywords befassen, damit Dein Online-Business im Internet gefunden wird.
  • Maßgeschneiderte Gastartikel schreiben (klopf an, wenn Du ein Top-Thema für den Onlinekurse Kompass Blog hast).
  • Podcasts anfragen für ein Interview mit echtem Mehrwert.
  • Interviews bei denen Du zu Gast warst kommentieren und teilen.
  • Live Videos machen – das geht auf Facebook, Instagram, Linkedin.
  • Interessante Interviews mit anderen Experten durchführen und veröffentlichen.
  • Deine Videos auf Youtube veröffentlichen (und sinnvoll beschreiben).
  • Eine spannende Blogparade anbieten.
  • Bei einer Blogparade mitmachen, die thematisch passt.
  • Round-up Artikel: Einen Blogbeitrag mit anderen Experten machen – z.B. hier zu Online-Workshops.
  • Bei einem Onlinekongress mitmachen.
  • Einen Onlinekongress anbieten – und mich rechtzeitig informieren, damit er auf die Showtime Online-Kongress-Seite kommt.
  • Bei Unternehmerinnen-Nord für ein Profil eintragen.
  • Kooperationen eingehen.
  • Eine Online-Challenge anbieten oder ein anderes wirklich gutes Freebie – und vermeide diese Fehler bei Deinem Freebie.
  • Deine Social Media Profile pflegen – ja, da gucken tatsächlich Leute drauf!
  • Sich einen wertschätzenden Coach suchen – lass uns schnacken.

 

So machst Du offline Dein Online-Business sichtbarer

  • Netzwerkveranstaltungen oder andere Live Events besuchen.
  • Barcamps besuchen und Dich trauen, dort eine Session zu geben.
  • Offline-Veranstaltungen besuchen und darüber schreiben.
  • Messen besuchen – oder af einer Msse einen Messestand anbieten.
  • Pressearbeit-Arbeit machen.
  • Fachartikel für Magazine schreiben.
  • Netzwerken beitreten – z.B. VGSD.
  • Mit Freunden über Dein Business sprechen.
  • Mit interessanten Menschen einen Kaffee trinken – klopf an, wenn Du in Hamburg bist.
  • Visitenkarten nutzen – nicht die mit der alten Adresse oder dem früheren Unternehmen.
  • Die Heckscheibe Deines Autos mit Deinem Logo bekleben. Aber wer hat heute schon noch ein Auto ….

Welche Art der Sichtbarkeit passt zu Dir und Deinem Online-Business?

Bitte mach nicht alles! Sondern wähle weise, womit Du Dich wohlfühlst. Indem Du es ausprobierst entwickelst Du nach und nach Deine eigene Art der Sichtbarkeit, die zu Dir und Deinem Business passt. Dann geht es auch leichter von der Hand. Und so ziehst Du genau die richtigen Menschen an, die Deine Kunden werden.

Du hast noch weitere Tipps für mehr Sichtbarkeit im Online-Business?

Dann verrate sie uns im Kommentar! Denn auch das gibt Dir eine Prise Sichtbarkeit …

 

Gratis E-Book: Mit wenig Technik zum eigenen Online-Produkt

Ohne viel Technik-Gedöns online starten – 10 wertvolle Tipps

Das mit der Technik im Online-Business scheint Dir zu kompliziert?

Du magst pragmatische Lösungen?

 

Dann klick hier und hol Dir das kostenfreie E-Book.

Freebie für wenig Technik im Online-Business

 

 

Und wenn Du möchtest, dass andere von diesem Beitrag erfahren, dann pinne ihn einfach!