„Im Sommer läuft nichts in meinem Business.“

Diesen Satz höre ich jedes Jahr, wenn die Tage länger werden.

Je näher der Sommer rückt, desto häufiger höre ich diesen Satz. Also im Moment seeehr oft.

  • Manche Selbstständige nutzen die Zeit, um auch selber Urlaub zu machen.
  • Anderen ist mulmig. Denn die Kunden sind im Urlaub oder wollen das schöne Wetter geniessen. Also fliessen keine Einnahmen.

Aber Du kannst es anders machen und den Sommer für Dein Business nutzen. Und zwar ohne dass Du Dir dabei ein Bein ausreißt.

 

Auch im Ideen Talk Podcast: „Sommeraktionen im Online-Business“

Wenn Du lieber hörst als liest, dann höre Dir hier den Beitrag an. Abonniere auch gleich den Ideen Talk Podcast in Deiner Podcast App.

 

Die Sache mit dem Urlaubsgeld in der Selbstständigkeit

Erinnerst Du Dich noch an die Zeit, in der Du angestellt warst?

Es gab bezahlten Urlaub. Und meist obendrein noch Urlaubsgeld!

Diese Zeiten sind vorbei, wenn wir selbstständig sind. Aber wir wollten es ja so …

Allerdings: Wenn uns danach ist, können wir auch im Sommer Umsatz machen.

Moment, was ist denn mit dem Sommerloch?

 

Das Märchen vom Sommerloch

Das Sommerloch: Im Sommer kauft niemand, alle sind im Urlaub, kein Mensch interessiert sich für Weiterbildung oder Onlinekurse.

Allerdings: Es gibt kein Sommerloch im Online-Business.

Es sei denn, Du beschliesst es.

Mit unserem Online-Business erreichen wir sehr viel mehr Menschen als in Präsenz. Wie so oft im Online-Business gilt: Du musst nicht alle Menschen erreichen.

Die Welt steht nicht still, nur weil Sommer ist. In den meisten Branchen können wir etwas machen, das für die Menschen interessant ist.

Sei es, weil sie jetzt Zeit dafür haben oder weil das Angebot besonders attraktiv ist.

Vielen Menschen ist es sogar egal, ob nun Sommer oder sonstwas ist.

Denn sie haben ein Problem, das sie lösen wollen. Sie möchten sich weiter entwickeln, fortbilden oder endlich mal ihr  Herzensprojekt angehen.

Und Du kannst ihnen dabei helfen.

Zum Beispiel mit einer Sommeraktion.

Natürlich nur, wenn Du das möchtest!

 

Was ist eine Sommeraktion?

Eine Sommeraktion ist etwas, das Du speziell im Sommer anbietest. Ähnlich wie bei Aktionen zu anderen Anlässen, kannst Du Dir für den Sommer etwas Besonderes überlegen, das Du anbieten möchtest.

  • Das kann ein bestehendes Online-Produkt sein, bei dem Du das Angebot auffrischst oder es zu besonderen Konditionen anbietest.
  • Oder Du bietest ein ganz neues Online-Produkt an. Vielleicht hast Du in dieser kundenfreien Zeit Lust, etwas Neues auf die Beine zu stellen.

Deine Aktion muss kein riesen Ding werden. Denn auch Sommeraktionen gibt es in jeder Kragenweite. Du kannst Deine Sommeraktion so gestalten wie sie Dir gefällt und wie sie in Deinen Sommer-Alltag passt.

 

Lohnt sich eine Sommeraktion, wenn Du noch kein Online-Business hast?

Na, klar! Wo Du jetzt stehst mit Deinem Online-Business spielt keine Rolle.

Du kannst eine Sommeraktion anbieten,

  • wenn Du bereits im Online-Business bist und ein bestehendes Online-Produkt hast (oder auch mehrere) oder Lust hast, jetzt etwas Neues zu kreieren.
  • wenn Du noch neu bist im Online-Business und Deine Online-Produkte erst im Entstehen sind.
  • wenn Du gerade dabei bist, ein Online-Business aufzubauen. So kannst Du gut mit einem ersten Online-Produkt starten, zum Beispiel einem 1:1 Online-Coaching Paket oder Beratungspaket. Denn Online-Coachings und Beratungen sind der beste Start ins Online-Business.

Wichtig ist vor allem, dass Du Lust dazu hast, so eine Aktion zu machen. Denn Freude ist mehr als Feenstaub im Online-Business.

 

Warum lohnt sich eine Sommeraktion für Dein Business?

Was bringt denn so eine Sommeraktion? Vielleicht fragst Du Dich auch: Lohnt sich das denn?

Natürlich kann ich Dir nichts versprechen.

Aber Du kannst mit so einer Aktion allerhand erreichen. Zumal Deine Wettbewerber vielleicht gerade die Pausetaste drücken.

Vielleicht verkauft sich Dein Onlinekurs auch nicht so gut wie erhofft, weil ihn noch zu wenige Menschen kennen. Das ist übrigens einer von 7 Gründen, warum Onlinekurse nicht gekauft werden. Dann mach jetzt eine Aktion, um den Kurs mehr ins Rampenlicht zu stellen.

Folgende schöne Dinge kann Dir eine eigene Sommeraktion bringen:

  • Mehr Umsatz, wenn Du etwas Kostenpflichtiges anbietest. Natürlich kannst Du auch eine gratis Aktion machen. Ganz wie Du es willst.
  • Mehr Sichtbarkeit, wenn Du Deine Sommeraktion vermarktest und in den Sozialen Medien davon erzählst. (Mehr Tipps für Sichtbarkeit im Online-Business.)
  • Mehr Erfahrung mit dem Online-Business. Wenn Du mit einem 1. Online-Produkt startest, das auf Deinem Wunschzettel steht. Oder das Produkt, das halbfertig ist, jetzt fertig stellst.
  • Mehr Motivation & Energie. Die bekommen wir, indem wir unsere Ziele umsetzen, Spaß an dem haben, was wir machen und Neues ausprobieren.
  • Neue Wege. Denn vielleicht bietest Du aus einer Sommerlaune etwas an, aus dem später mehr wird. Aus einer meiner Sommeraktionen in meinem Kreativblog artilda habe ich später das Kreativ-Kartenset Sommermalzeit erstellt.

Was Du erreichst, hängt auch davon ab, was Du machst und wie Du es anbietest.

 

Das Onlinekurse Kompass Starter Kit

Trage Dich hier ein und Du bekommst die 3-teilige Serie für 0€ in Deinen Posteingang.

Mit der Bestätigung Deiner Anmeldung bekommst Du wöchentliche Tipps zum Start mit eigenen Online-Produkten. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Alle Hinweise zum Datenschutz.

 

 

5 flotte Sommeraktionen im Online-Business

Es gibt viele Möglichkeiten, was Du für Aktionen zur Saure-Gurken-Zeit machen kannst. Hier stelle ich Dir 5 Ideen für Somermaktionen vor.

 

Erstelle ein Online-Coachingpaket

Biete ein hochwertiges 1:1 Online-Coaching Paket an. Ja, das geht mit wenig Aufwand. Und Du kannst es auch machen, wenn Du noch keine eigenen Onlinekurse oder andere Online-Angebot hast.

Falls Du kein Coach bist, lass Dich dabei nicht von dem Begriff „Coaching“ abschrecken. Du kannst ebenso gur ein Beratungspaket anbieten oder eine andere Form der Unterstützung, die Deiner Dienstleistung entspricht.

Je nachdem, wie Du den Sommer verbringen willst, kann das Paket jetzt gebucht und eingelöst werden oder erst nach Deinem Urlaub!

 

Biete einen VIP-Tag an

Ein intensiven VIP-Tag im 1:1 ist wunderbar online machbar. Auch das geht mit wenig Aufwand! Was ist das Beste, das Du Kunden an einem Tag bieten kannst? Es darf auch in einer schicken Umgebung sein.

Für die Arbeit im 1:1 gibt es noch weitere attraktive Möglichkeiten. Ich stelle sie in meinem Kurs „5 hochwertige Online-Produkte, die Du schon morgen anbieten kannst“ vor und zeige, wie Du sie einsetzen und leicht erstellen kannst.

 

Mach eine Frühbucher-Aktion

Du hast ein begleitetes Programm, das erst im Herbst oder Winter startet?

Biete es schon jetzt zum Frühbucherpreis an! Nein, das ist nicht zu früh. Viele Menschen planen lieber langfristig. Sie haben einen vollen Terminkalender, so dass sie bei kurzfristigen Angeboten nicht zugreifen werden.

In meinem Gruppenprogramm Souverän zum Selbstlernkurs wirst Du fokussiert und ohne viel Technik-Gedöns einen eigenen Selbstlernkurs erstellen, den Du gezielt in Deinem Business einsetzen kannst.

 

Biete einen besonderen Bonus

Ergänze einen Bonus zu Deinem bestehenden Produkt. Wenn Du beispielsweise einen Selbstlernkurs hast, biete zusätzlich 30 Minuten 1:1 an. Damit wird Dein Selbstlernkurs deutlich wertvoller als er eh schon ist. Und Du bekommst außerdem 1a Resonanz von den Kundinnen. Das Ganze sollte natürlich limitiert sein!

Diese Art von Aktion kannst Du sehr gut machen, wenn Dein Kurs noch ganz neu ist und Du ihn diesen Sommer zum ersten Mal verkaufen willst. Nutze so eine Sommeraktion, um jetzt mit Deinem Kurs rauszugehen!

Natürlich geht das auch für Kurse, die Du schon länger anbietest.

 

Schnüre ein flottes Kombipaket

Wenn Du bereits fertige Onlinekurse oder andere Online-Produkte in Deinem Portfolio hast, dann schnüre ein Produktpaket, in dem Du mehrere Produkte zusammen anbietest. Biete das Paket zu besonderen Konditionen an, z.B. einem Sonderpreis.

Hierfür kannst Du sehr gut Deine Selbstlernkurse verwenden. Solche Selbstlerner sind für Kunden attraktiv, denn sie können die Kurse in ihrem eigenen Tempo durcharbeiten (das geht auch ganz fein im Urlaub!).

Einen Selbstlernkurs musst Du nur einmal erstellen und kannst ihn immer wieder einsetzen, auch für solche Aktionen. Daher sollte jeder, der langfristig im Online-Business am Ball bleiben will, unbedingt Selbstlernkurse in seinem Portfolio haben.

Fazit

Mach eine Sommeraktion für Dein Business, wenn Du

  • richtig Lust dazu hast, diesen Sommer etwas Besonderes anzubieten.
  • endlich ein Projekt für Dein Online-Business angehen willst, das Dir im Selbstständigen-Alltag immer durchrutscht
  • in Deinem Online-Business weiter kommen willst.
  • oder schlichtweg zusätzlichen Umsatz machen möchtest.

Probiere es einfach aus, eine Sommeraktion zu machen. Denn Du hast nichts zu verlieren. Und Du wirst in jedem Fall gewinnen.

Wie sieht die Sommerplanung in Deinem Business aus?

Verrate es uns im Kommentar.

 

 

Weitere Artikel, die Dich interessieren könnten

 

 

Und wenn Du möchtest, dass andere von diesem Beitrag erfahren, dann pinne ihn einfach!