Eine Komponenten-Liste? Mein erster Gedanke war: die brauche ich nicht, denn ich kenne die Internet-Tools, die ich brauche. Meine Neugier war größer und wurde ermuntert von meinen Erfahrungen mit den gehaltvollen Angeboten aus dem Hause Smart Business Concepts. Die Bücher Solopreneur*) und Smart Business Concepts*) des erfolgreichen Solopreneurpaares Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg haben meine Perspektive auf das eigene Business verändert und mein Wissen und Mindset maßgeblich erweitert und noch manches mehr. Um es vorweg zu nehmen: meine Neugier wurde belohnt und die Komponentenliste ist bereits eine Bereicherung für meinen Arbeitsalltag.

Mehr Licht im Dschungel der Online-Tools

Als Selbstständiger oder Solopreneur werden wir mit vielen Online-Tools und Helferlein konfrontiert, die in sozialen Medien winken und zum Ausprobieren einladen. Die Zahl der Komponenten ist rasant gestiegen, oft landen daher eher zufällig Internet-Tools im eigenen Arbeitsalltag. Von anderen online Bausteinen, die uns wirklich helfen könnten, ahnen wir kaum dass es sie gibt oder wir wissen nicht genau nach was wir überhaupt suchen sollen.

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg haben aus langjähriger Erfahrung mit smarten Projekten mehr als 300 Komponenten strukturiert zusammengestellt und ersparen so dem Nutzer eine eigene Recherche. Mit der Komponenten-Liste bieten sie Orientierung im Dickicht der vielen großen und kleinen Anbieter und es lässt sich mit geringem Zeitaufwand gezielt nach passenden Tools suchen oder einfach stöbern.

Vor allem für das eigene smarte und damit skalierbare Business haben Komponenten einen zentralen Stellenwert. Aber auch Selbstständige, die kein smartes Business aufbauen möchten, nutzen bereits Komponenten, wie newsletter-Dienste, Baukästen für die eigene Webseite, aber auch Dinge wie eine simple doodle Terminabstimmung.

Komponenten sollten generell die Arbeit erleichtern, aber oft ist der Weg zu den passenden Bausteinen arbeitsreich, vor allem wenn sie abseits der gängigen Produkte liegen. Bei Themenbereichen, die einem gar nicht liegen und die Hürde auf eigene Faust im Netz zu recherchieren besonders hoch ist, gibt die Liste schnell einen Einstieg und erspart die lustlose Sucherei und Lesen von detailierten Berichten.

Struktur der Komponenten-Liste

Zu verschiedenen Themen werden in der Liste die jeweils besten Software-Tools knapp vorgestellt. Es gibt 10 Kapitel mit verschiedenen Themen, beispielsweise Die eigene Webseite, Sich selbst organisieren und Online Marketing. Pro Kapitel gibt es 4 bis 11 Komponenten-Themen, zu denen mindestens drei konkrete Tools vorgestellt werden. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, die Autoren betonen in erster Linie die wichtigsten Komponenten für Smarte Business-Konzepte zu zeigen.

Bei der Durchsicht helfen die Merkmale, die für jede Komponente oft mittels Icons übersichtlich dargestellt und auf einen Blick zu erfassen sind.

Dazu gehören unter anderem:

  • Kurzbeschreibung
  • Empfehlung
  • Anspruch an den Nutzer
  • Infos zu Bekanntheit bzw Größe, Gründungsjahr und Sitz des Unternehmens.

Weitere Icons zeigen:

  • ob es ein kostenloses oder kostenpflichtiges Angebot ist
  • für welche speziellen Anwender das Tool geeignet ist
  • um welche Gattung (App, Plugin etc) es sind handelt
  • Info zu open source.

Dazu gibt es Informationen und Klärung von Begriffen der einzelnen Themenbereiche, Tipps zum Einsetzen der Tools sowie Links zu Anwendungsbeispielen und tiefer gehenden Artikeln. Eine gute Möglichkeit um zu sondieren welche Bereiche für einen interessent und wichtig sind und dann zu entscheiden wie tief man in das Thema eintauchen möchte.

Ein guter Reiseführer in die große Welt der Online tools, mit dem man auch Dinge entdecken kann, die den Arbeitsalltag nicht nur produktiver sondern auch schöner machen. Hier geht’s zur Komponentenliste.

 

Bildschirmfoto 1.288

werschreibt
Eva Peters ist bekennende Anhängerin von Onlinekursen. Hauptberuflich ist sie Marktforschungsberaterin und hat viele unterschiedliche Interessen. Daher freut sie sich auf Onlinekurse nahezu aller Art.