3 Monate zuvor hätte sich Janina das nicht vorstellen können

Sie hat einen Kurzworkshop konzipiert, der Welt davon erzählt und nach kurzer Zeit waren die 4 Plätze der Betarunde bereits vergeben.

Diese Pilotrunde von ihrem virtuellen Kurzworkshop „Intuition und Leichtigkeit“ macht Janina kostenlos. Sie möchte zunächst testen, wie es mit dem zeitlichen Ablauf klappt und auch, ob ihr diese Art der virtuellen Zusammenarbeit liegt.

Janinas Kurzworkshop: Entscheidungen zur Leichtigkeit

So wie der Titel ihres Online-Workshops wirkt auch Janinas Weg zu ihrem Online-Angebot. Denn sie wählte bewusst leichte Schritte und machte vieles eine Nummer kleiner und einfacher:

  • Sie entschied sich für einen Kurzworkshop, der 1-2 Stunden dauern wird.
  • Die Teilnehmerzahl reduziert sie zunächst auf 4 Personen. Diese Entscheidung nimmt den Druck und macht es leichter, den kleinen Teilnehmerkreis gut zu betreuen.
  • Anstelle einer Landingpage für den Kurzworkshop, postete Janina lediglich in den Sozialen Medien und informierte ihre Newsletter-Leser.
  • Die Teilnehmer melden sich einfach per Mail an. Dadurch vermeidet Janina ganz nebenher, dass sich Mal-eben-klicken-weil-kostenlos Leute anmelden. Und es ergibt sich direkt ein persönlicher Kontakt.
  • In kleinen Statusmeldungen zeigte Janina außerdem, wieviele Plätze noch verfügbar sind. Auch dadurch machte sie ganz dezent auf das Angebot aufmerksam.

Janinas Konzept ging auf. Nun geht sie gut vorbereitet in den „Praxisteil“ und hat schon den nächsten Workshoptermin festgeletgt.

Zum Ideen Talk mit Janina Silcher:

 

Kann man online in Verbindung mit den Kunden und Klienten sein?

Janina bietet bereits Lesungen im morphologischen Raum an, die sie telefonisch durchführt. Nach ihrer Erfahrung gibt es auch virtuell eine gute Verbindung zu den Kunden. Wenn es telefonisch so gut klappt, geht es auch per Videokonferenz. Denn ihren Workshop wird sie per Zoom durchführen, so dass sie und die Teilnehmer miteinander sprechen und sich sehen können. Die Skepsis mancher Coaches, man muss im gleichen Raum sein wie die Klienten, teilt Janina nicht.

Persönliches Wachstum durch das eigene Online-Angebot

Janina erlebt, dass der Schritt zum ersten Online-Workshop auch persönliches Wachstum mit sich bringt. Raus aus der Komfortzone, Präsenz zu dem Thema, Sichtbarkeit und ein Sich-zeigen in den Sozialen Medien.

Das geht Schritt für Schritt und so zeigte sich Janina auch bei der Veranstaltung „Vielfalt Online-Workshop“ im Februar, bei der auch dasGespräch für diese Podcastfolge entstand.

Janina Silcher ist spirituelle Begleiterin und ist unter Lichtlesung.de zu finden.

 

Willst Du mehr erfahren über die Möglichkeiten mit einem eigenen Online.Workshop?
Melde Dich an für das kostenlose Live-Webinar:

 

werschreibt

Eva Peters begleitet Individualisten im Online-Business, um aus Ideen echte virtuelle Produkte zu machen. Ihr Steckenpferd sind Online-Workshops. Sie betreibt den Onlinekurse Kompass und den Ideen-Talk Podcast